Freitag, 22. August 2014

Jetzt gehts ans Eingemachte

Für eine Hochzeit wird ja sehr oft Geld verschenkt. Meist legt man es in eine schöne Karte.
Wir wollten der lieben Sarah und Heiko etwas Kleingeld übergeben. Und wie macht man das am besten?- Na in einem Einmachglas, dass ich noch etwas aufgehübscht habe.



Zur Not können sie nun auch ans Eingemachte.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.
Fühlt euch gedrückt.
Liebe Grüße
Nadine


1 Kommentar:

katrin kme hat gesagt…

Nadine, wie schön!
Das hat richtig Stil! Toll!

LG, katrin

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).